BAK15 - Geldpolitik

Auszubildende der Klasse BAK 15 besuchten Finanzmetropole Frankfurt/Main

Am 28.03.2017 begab sich die BAK 15 auf eine Exkursion nach Frankfurt, um Unterrichtsinhalte an realen Orten der Bankengroßstadt umzusetzen.

Unser Programm startete am Dienstag mit einem umfangreichen Workshop in der Deutschen Bundesbank. Anschließend hatten wir Gelegenheit, den neu eröffneten EZB-Tower zu besichtigen. Unsere Klasse hatte nicht nur die Möglichkeit, Informationen zur aktuellen Geldpolitik zu erhalten, sondern auch die erstaunliche Architektur des EZB-Gebäudes zu bewundern.

Nach der Übernachtung in der Sparkassenakademie Eppstein, ging es am Mittwoch zur Frankfurter Wertpapierbörse. Zwei sich anschließende Fachvorträge und ein Einblick in den Händlersaal der Commerzbank AG sind nur einige von den vielen neuen Eindrücken dieser Exkursion, die wir mit nach Rudolstadt nehmen.

BAK 15